21. Dezember 2017

#Mandarinen

Der Duft der wunderbaren Früchte, die nun wieder in den Regalen vieler Läden zu finden sind, erinnert uns an die Weihnachtszeit. Jedes Jahr freue ich mich sehr an diesem süss-sauren Geschmack der Mandarinen, der in mir Kindheitserinnerungen an Weihnachten aufsteigen lässt. Dazu gehört natürlich auch Weihnachtsgebäck.

Diese essbaren Geschenke sind Zeichen von Freundschaft und Liebe. Die Sternforscher aus dem Morgenland brachten nach der Geburt von Jesus ganz spezielle Geschenke mit nach Bethlehem. Im Gegensatz zu Gebäck und Mandarinen konnte die Heilige Familie ihre Geschenke nicht essen. Wichtiger als materielle Geschenke ist für viele Menschen die Gemeinschaft miteinander. Sie geniessen es, zusammen zu sein, miteinander zu essen und zu trinken und sich auszutauschen.

 

Tipp:

Schenken Sie jemandem einige Mandarinen (eventuell mit einem Kalender)! Nehmen Sie sich Zeit für diese Person.

Kalender im Shop

Nähanleitung Chlouseseckli