5. Dezember 2017

#Friede

Landauf und -ab spricht man von Weihnachten als einer friedlichen und heiligen Zeit. Doch all zu oft verkehrt sich die Stimmung ins Gegenteil und wir erleben in unserem Umfeld Streit, Stress und Sorgen vor und über die Feiertage. Wo bleiben nur Besinnlichkeit und Frieden in diesen Tagen?

«Friede ist TAT Sache», meint Arno Backhaus, ein deutscher Musiker und Wort-Künstler. Friede mit Gott und mit anderen Menschen – danach sehnen sich viele. Doch er lässt sich aus eigener Kraft nicht herbeizwingen. Gott will zuerst in unseren Herzen Frieden schaffen. Dies ist die Voraussetzung, um ihn in unser Umfeld und darüber hinaus in die Welt zu tragen. Gott schenkt keinen kurzen Feiertags-Frieden, sondern einen Frieden, der in uns bleibt und unseren Verstand übersteigt.

 

Tipp:

Schliessen Sie mit einer Person oder einer Situation in Ihrem Leben Frieden! Bitten Sie Gott, Ihnen diesen tiefen Frieden zu schenken!

Trendige Sprüche; Worte haben Kraft:


Quelle: http://www.livenet.ch/video/inspiration/videoinput/denkanstoss/315374-trendige_sprueche.html