2. Dezember
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
Echte Wärme
In der Weihnachtszeit ist es bei uns kalt, deshalb brauchen wir Wärme. Sicher kennen Sie die synthetisch züngelnden Kaminfeuer aus der Steckdose. Sie sind eine rein optische Imitation und spenden keine Wärme.

Die Hirten aus der Weihnachtsgeschichte kannten nur echtes Feuer, wodurch meist ihre Kleider stanken. Sie bewachten bei jedem Wetter ihre Schafe und waren froh für die Wärme, die Flammen und den Rauch, welche auch die wilden Tiere fern hielten. 

Was sagt uns dieser Vergleich? Die Hirten brauchten das Original. Die Imitation ist fehl am Platz. Auch Weihnachten wird unterschiedlich ausgelegt. Einiges hört sich recht klug an, ist aber eine Täuschung von Tatsachen.

Wir können Gott beim Lesen im Original (der Bibel) begegnen.